logo

Viel Action in der Adventszeit

In den vergangenen Wochen ging es weihnachtlich zu in unserer Schule. Den Startpunkt setzte am 01. Dezember unser Adventsmarkt…

Kino-Popcorn-Musik…- Kolpingschule im Advent

In den letzten Jahren hat sich eine schöne Tradition entwickelt-unser Adventsmarkt,verbunden mit einem Tag der offenen Tür.
Unsere Schulpforten öffneten sich bereits Anfang Dezember von 16.00-18.00 Uhr für Ehemalige, Gäste, Lehrer und Schüler.
Die Gänge,Fenster und Flure waren dank Weihnachtsbaum, Adventskranz und toller Bastelarbeiten stimmungsvoll ausgeschmückt
Einige Schüler der Klasse 8a waren als flinke Helferlein an den Ständen unterwegs.
Man konnte viel ausprobieren oder sich einfach nur umschauen:
Weihnachtskarten oder Gestecke aus Naturmaterialien gestalten,Baumanhänger oder Duftorangen herstellen, seine Treffsicherheit an der Schneeball-Wurfwand ausprobieren, Schokoäpfel schlemmen, im “ Heimkino“ bei Popcorn einen Film schauen oder einen Button kreativ gestalten, gern auch zum Thema “ Schullogo“.
Interessierte Gäste und Eltern konnten an einer Schulhausführung teilnehmen.
Vielleicht waren ja schon “ Zukünftige“ dabei?
Die Musikfabrik nutzte ebenfalls die Gelegenheit, um sich näher vorzustellen.
Ein Höhepunkt an diesem Abend war der stimmungsvolle Chorauftritt unter Leitung von Frau Kunze.Es erklangen deutsche und englische Weihnachtslieder.
Natürlich wurde in unserem Adventscafe auch der Appetit auf Süßes ausreichend gestillt.
Der Adventsmarkt bleibt uns in schöner Erinnerung und vielleicht haben wir bis zum Dezember 2017 ein paar neue Ideen unterm Weihnachtsbaum gefunden, Schülervorschläge sind gewünscht.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten für das gelungene Fest bedanken!!!!
Außerdem hatte sich ein Teil unserer Schüler am Programm zum diesjährigen Weihnachtsschaulaufen in der Erfurter Eishalle beteiligt.
Ihr wart einfach nur klasse!!!!

Wir wünschen allen ein gesegnetes neues Jahr 2017.
Schüler und Lehrer der Kolpingschule Erfurt

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.
Beiträge vom Kulturagentenprogramm:
alle ansehen