logo

1. Thüringer Aktionstag für Medienbildung

Am 04. Mai 2017 fand im Rahmen des 1. Thüringer Aktionstages für Medienbildung in der Klasse 6a der Kolping-Regelschule in Erfurt ein Projekt zum Thema „Sicherer Umgang mit dem Smartphone“ statt. Geleitet wurde dieses vom Medienpädagogen Julian Lochowicz von der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM). Neben dem Kennenlernen neuer Apps standen vor allem die wichtigen Themen Datenschutz und Cyber-Mobbing auf dem Programm, welche sich die Schülerinnen und Schüler auf anschauliche und spielerische Art und Weise erarbeiteten. Ihr gewonnenes Wissen setzten sie am Ende des Tages mit Hilfe von Tablets in selbst gestalteten Comics um. Den Schülerinnen und Schülern sowie der Klassenlehrerin Frau Klein hat der Vormittag sehr gefallen und viel neues Wissen im Umgang mit dem Smartphone beschert.

Vorheriger

Nächster

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.
Beiträge vom Kulturagentenprogramm:
alle ansehen